BV Mühlteich bis Zirndorfer Straße AWL , RWL
Baustelleneinrichtung im Bereich des Abschnittes Heidegraben im OT Wintersdorf
Machinelle Rohrgrabenherstellung im freien Abschnitt Heidegraben
Aufwendiger manueller Rohrgrabenaushub in beengten Leitungsbereichen
Setzen eine monolithischen Schachtbauwerkes bei beengten Grundstücksbedingungen
Kanaleinbindung im Rahmen einer Schachtaufmauerung
Desolate Altleitung und Neuverlegung Kanalisation
Bohrkopf für das Rohrvortriebsverfahren zur Durchörterung des Kohlebahndamms
Herstellen der abgesteiften Startgrube mit Einbau der Vortriebstechnik zur Durchörterung
Rohrvortriebstechnik bei der Arbeit
Einbau von Stahlbetonvortriebsrohren
Ertüchtigung des Anschlußbereiches am Stahlbetonvortriebsrohr- ende
Einbau des Kupplungsstückes am Stahlvortriebsrohrende des Schmutzwasserkanales
zurück
Stadtwerke Schnaudertal Bauvorhaben: „Abwasserkanalisation im modifizierten Mischsystem  vom Mühlteich/ Pflichtendorfer Straße  bis zur Zirndorfer Straße im OT Wintersdorf“, Bauzeitraum 04.05. bis Ende Oktober 2009 Erdarbeiten und Leitungsverlegung Fa. Kern Straßen- und Tiefbau GmbH, Spezialbau- arbeiten Kohlebahndurchörterung Fa. Baugrunderschließung Grimme GmbH, Maßnahmeinhalt: Entflechtung der Entwässerung der Gemarkungsbereich Heukendorf (Mischsystem) und vom Pflichtendorf (Trennsystem) im OT Wintersdorf, durch das Bauvorhaben erfolgt ab dem Mühlteich einschl. Durchörterung der Kohlebahntrasse eine bereinigte Verlegung von Schmutz- und Regenwasserkanälen mit Einbindung in das Trennsystem in der Zirndorfer Straße, Baukosten: Das Investitionsvolumen der Stadtwerke Schnaudertal beläuft sich für diese Maßnahme auf insgesamt 196,1 T€. Ausfertigung 10/2009
www.stadtwerke-schnaudertal.de